Liebe Freunde der CDU Geisenheim,

die Kommunalwahl liegt hinter uns. Sie fand in einem politisch und pandemiebedingt schwierigen Umfeld statt. Auch die CDU musste Federn lassen und hat zwei Sitzen verloren; künftig sind wir nur noch mit 10 Mitgliedern in der Stadtverordentenversammlung vertreten. Vier Stadtverodnete wurden erstmals gewählt, so dass die neue Fraktion von einer ausgewogenen Mischung aus Neuanfang und Bewährtem geprägt sein wird. Wir können zusammen mit der Wählergruppe Zeit für Bürger und der FDP die seit fünf Jahren erfolgreich bestehende Kooperation fortsetzen und so die bestimmende Kraft in Geisenheim bleiben. In den nächsten Wochen werden sich die Gremien konstituieren und danach, so hoffe ich, sich einer sachorientierten, dem Wohl Geisenheims und seiner Bürger/innen verpflichteten Politk widmen.

Für uns als Partei gilt, nach der Wahl ist vor der Wahl und so richtet sich unser Blick schon auf die Bundestagswahl am 26.09.2021. Für unser Land steht viel auf dem Spiel. Ich hoffe, dass sich auf Bundesebene bald die Frage der Kanzlerkandidatur klärt, damit CDU und CSU dann gemeinsam und einig gegen ein mögliches Linksbündnis kämpfen werden.

Euch und Euren Familien wünsche ich alles Gute und hoffe, dass wir uns bald wieder, gesund und geimpft, treffen und austauschen können, sowie wir es in der Vergangenheit immer wieder gerne getan haben.

Herzlich gegrüßt

Ihr Hans Schneider
Vorsitzender